News

von Wolfgang Zierl (Kommentare: 0)

Heimsieg soll die Wende bringen

Die Basketballer des ASV Cham wollen im Heimspiel gegen die Onlineprinters Neustadt/Aisch (Sonntag, 15 Uhr) endlich ihren ersten Saisonsieg einfahren. Eine Einschätzung der Gäste fällt nach dem bisherigen Saisonverlauf allerdings schwer....

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Chamer kassieren die dritte Niederlage

Nach der dritten Niederlage muss bei den Chamer Basketballern langsam von einem Fehlstart in die Saison gesprochen werden. Die Gründe dafür sind vielfältig und müssen schnellstens abgestellt werden....

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Umsetzung Hygiene-Konzept

Liebe Basketball-Fans,
 
damit keine Missverständnisse auftreten: Der Artikel zum Spiel vom Wochenende beinhaltet ein Titelbild aus der alten Saison (Archiv), da am Wochenende leider kein Fotograf in der Halle war. Unser Hygienekonzept am ersten Spieltag hat reibungslos funktioniert und die Zuschauer/Fans saßen brav in einem Abstand von 1,5 Metern (siehe Bild unten). Sollte das Bild bei einigen von euch für Verwirrung gesorgt haben, tut uns das natürlich Leid.
 
Eure Basketball-Abteilung

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Trefferquote war einfach zu gering

Im ersten Heimspiel der Saison mussten die Basketballer des ASV Cham die zweite Saisonniederlage hinnehmen. Gegen die BiG Rockets Gotha war eine schlechte Trefferquote die Ursache für die 71:85-Niederlage....

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Niederlage erst in der Schlussphase

Mit einem Derby starteten die Bayerwald-Luchse Cham in ihre erste Regionalliga Saison. Bei der 72:96-Niederlage in Neustadt/Waldnaab war es aber lange Zeit enger, als das Ergebnis vermuten lässt.

Headcoach Bradley Melton musste kurzfristig auf Rückkehrer Lukas Pryszcz verzichten, konnte aber ansonsten aus dem Vollen schöpfen. Bereits in den Anfangsminuten wurde deutlich, dass die Gastgeber vor allem versuchten, den Korb zu attackieren. Erst zum Viertelende hin gelang es, einen besseren Rhythmus zu finden und der ASV verkürzte noch auf 21:14. ....

 

Weiterlesen …