News

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Basketballer am Tiefpunkt angekommen

Wer glaubte, dass nach der Niederlage gegen die Regensburg Baskets am vergangenen Wochenende der Tiefpunkt erreicht war, wurde beim Auswärtsspiel in Sulzbach-Rosenberg eines Besseren belehrt. Mit einem überaus deutlichem 57:106 wurde man förmlich aus der Halle geschossen. Nach dem letzten Spieltag wollten sich die Spieler nun eigentlich den ersten Sieg der Saison sichern, doch Trainerin Anna Anwander und Kapitän Sebastian Anwander waren an diesem Wochenende verhindert. Zu allem Überfluss fiel auch noch Leistungsträger Andreas Schmid kurzfristig aus, nachdem er sich im Abschlusstraining verletzt hatte. Er sprang dafür allerdings als Aushilfscoach ein.

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Basketballer können Abwärtstrend nicht stoppen

Durch die vierte Niederlage im vierten Spiel, liegen die Basketballer des ASV Cham nun auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bezirksliga. Dabei hatte man gegen die Regensburg Baskets II den ersten Saisonsieg fest eingeplant. Zum ersten Mal in der laufenden Saison standen Coach Anna Anwander alle Spieler zur Verfügung. Dabei feierte Neuzugang Marko Slacanin sein Debüt im Trikot des ASV. Nachdem in den vergangenen Wochen die Spiele gegen die Konkurrenten aus Sulzbach-Rosenberg und Amberg aus verschiedenen Gründen abgesagt und verschoben wurden, hatten die Chamer knapp fünf Wochen kein Pflichtspiel mehr. Umso schwieriger war es für die Mannschaft und die Trainerin über den langen Zeitraum im Rhythmus zu bleiben und die Konzentration hoch zu halten.

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

ASV Cham deklassierte die DJK Pressath

Am letzten Sonntag trat die neuformierte U16-Mannschaft des ASV Cham zum ersten Heimspiel an. Dabei war die DJK Pressath zu Gast, ein Gegner, den es nach der knappen Niederlage zu Saisonbeginn auf jeden Fall zu schlagen galt.

Coach Gerhard Köstner standen alle acht Spieler zur Verfügung, weshalb man mit breiter Brust in das Spiel ging. Zudem musste der Gast am Wochenende zuvor eine herbe Schlappe gegen den TV 1861 Amberg einstecken, wohingegen die Chamer nur knapp beim Ligaprimus aus Neustadt unterlegen waren..........

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

Chamer Basketballer unterliegen nach hartem Kampf

Am vergangenen Samstag hatten die U-16 Spieler des ASV Cham ihr zweites Auswärtsspiel und das, beim Mitfavoriten in Weiden. Nachdem Samuel Wiedemann den Sprungball erkämpfte zog der Topscorer Dominik Major des ASV Cham zum Korb und erzielte die ersten zwei Punkte dieser Partie, wobei er auch noch gefoult wurde. Durch eine gute kämpferische Leistung zu Beginn, gelang es den ASVlern, die Weidener nicht ins Spiel kommen zu lassen, wodurch nach dem ersten Viertel ein 22:15 für die Gäste auf der Anzeigetafel aufleuchtete.......

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Fehlstart der Chamer Basketballer

Dass die neue Saison nicht leicht werden würde, war Coach Anna Anwander bereits im Vorfeld bewusst. Dass man dennoch mit drei Niederlagen in die Spielzeit starten würde, damit hatte man aber auch in Cham nicht gerechnet.   Am vergangenen Wochenende kassierten die Basketballer, trotz erneut guter kämpferischer Leistung die dritte Saisonniederlage. Auch wenn mit dem FC Tegernheim II der Ligafavorit zu Gast in Cham war, war den Spielern nach der Partie die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Wie am vergangenen Wochendende fehlten der Chamer Mannschaft dabei Marco Kraft, Andreas Schmid und Sebastian Zierl. Die bereits angespannte Personallage des ASV verschlechterte sich zudem im Laufe des Spiels, als Andreas Koller Mitte des zweiten Viertels mit einer Sprunggelenksverletzung ausfiel. Mit Gabriel Wiedemann stand somit nur noch ein gelernter Aufbauspieler im Kader.

Weiterlesen …