News

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Basketball Nachwuchstalente aus der Oberpfalz zu Gast in Cham

Die Saison ist zwar beendet, doch für die Spieler des Jahrgangs 1999 oder jünger geht es jetzt erst richtig los. Und so kamen am vergangenen Wochenende insgesamt sechzehn junge Basketballtalente aus der Oberpfalz zum Bezirksauswahltraining nach Cham. Unter der Leitung des gebürtigen Waldmünchners Kevin Decker bereiteten sich die Nachwuchsspieler auf das anstehende Bezirksauswahlturnier vor. Decker selbst ist mittlerweile seit knapp zwei Jahren Cheftrainer der Regionalligamannschaft Coocoon Baskets Weiden und betreut nebenbei seit elf Jahren die Basketball Nachwuchstalente aus der Oberpfalz. Und dies mit Erfolg.  So schafften es in der Vergangenheit immer wieder Spieler aus der Oberpfalz sogar bis in die Juniorennationalmannschaft. Die Qualität der Spieler kann sich laut Decker also durchaus sehen lassen, wenngleich es auch immer noch an der Quantität hapert.

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Basketballer scheitern im Pokalfinale gegen Weiden

Am vergangenen Samstag stand, mit dem „Final Four“ – Turnier um den Bezirkspokal, für die Basketballer des ASV Cham das Highlight der Saison an. Nachdem die Mannschaft den Klassenerhalt in der Bezirksliga erreicht hatte, wollte man nun auch im Pokal für eine Überraschung sorgen. Da der SV Auerbach bereits im Vorfeld seine Teilnahme abgesagt hatte, war der TB Weiden II automatisch fürs Finale qualifiziert. Die Chamer hätten ihrerseits im Halbfinale zunächst gegen die Regensburg Baskets antreten sollen. Erst dreißig Minuten vor Spielbeginn erfuhren die Spieler des ASV, dass auch Regensburg nicht antreten würde. Die Freude über den ersten Finaleinzug in der Vereinsgeschichte hielt sich jedoch bei den Spielern anfangs aufgrund der kurzfristigen Spielabsage in Grenzen. Nach dem Regionalligaspiel der ersten Mannschaft von Weiden stand am späten Samstagabend dann letztlich das Finale um den Bezirkspokal an. Aus privaten Gründen mussten Patrick Kamm und auch Simon Zierl bereits vor dem Finale wieder die Heimreise antreten. Somit standen Trainerin Anna Anwander lediglich sieben Spieler zur Verfügung. Weidens Coach Kevin Decker hingegen konnte auf gleich zwölf Spieler zurückgreifen, inklusive dem einen oder anderen Spieler aus der Regionalligamannschaft.

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Basketballer kämpfen um Bezirkspokal

Gerade haben es die Basketballer des ASV Cham geschafft, den Verbleib in der Bezirksliga zu sichern und schon steht das nächste Highlight der Saison an. Am Samstag steht das „Final Four“ – Turnier um den Bezirkspokal an. Das Turnier findet in diesem Jahr in Weiden statt und wie immer kämpfen dabei die verbliebenen vier Mannschaften um den begehrten Pokal. Nachdem die Chamer vor einigen Wochen den 1. FC Schwarzenfeld im Viertelfinale mit 66:60 besiegen konnten, kommt es nun für die Mannschaft von Trainerin Anna Anwander zum Halbfinale. Für die junge Chamer Mannschaft stellt dies ein wirkliches Highlight dar, war doch in den vergangenen Jahren im Pokal immer frühzeitig Schluss.

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Basketballer feiern Auswärtssieg und Klassenerhalt

Nach zwei spielfreien Wochenenden stand für die Basketballer des ASV Cham am vergangenen Sonntag das letzte Saisonspiel an. In Burglengenfeld wollte die Mannschaft gewinnen, um am Ende der langen Saison eine ausgeglichene Siegesbilanz zu haben. Trainerin Anna Anwander musste dabei nicht nur auf den langzeitverletzten Andreas Neuhierl, sondern auch noch auf Simon und Sebastian Zierl verzichten. Das Hinspiel wurde nur knapp mit 74:69 gewonnen und auch im Rückspiel war es über weite Strecken eine spannende Partie. Im sonst so schwachen dritten Viertel wurde diesmal der Grundstein für den 82:70 Auswärtserfolg gelegt.

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Basketballer feiern gelungenen Heimspielabschluss

Gleich zwei Spiele standen für die Basketballer des ASV Cham am vergangenen Wochenende an. Vor heimischer Kulisse musste die Mannschaft zunächst am Freitagabend gegen den Tabellenführer aus Tirschenreuth antreten, ehe es am Sonntag gegen den SV Schwarzhofen ging. Am Ende sprangen bei zwei wirklich couragierten Mannschaftsleistungen ein Sieg und eine Niederlage heraus und die Mannschaft feierte einen gelungenen Saisonabschluss mit ihren heimischen Fans.

Weiterlesen …