News

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

Erfolgreiches Wochenende für die ASV- Basketballer

Letztes Wochenende stand für die U16- Basketballer das letzte Spiel in dieser Saison gegen eine Mannschaft aus der oberen Tabellenhälfte an. Dabei war der Tabellendritte TB Weiden zu Gast, bei dem das Hinspiel bereits 65:78 verlor. Nichtsdestotrotz ging man mit einer Menge Selbstvertrauen in dieses Spiel, da in den letzten Spielen die Mannschaft immer besser zueinander findet und zudem man in eigner Halle auf die Unterstützung der Fans setzen konnte. Die erste Mannschaft konnte an diesem Nachmittag bereits einen knappen Sieg in der Abstiegsrunde verbuchen womit die Stimmung der Chamer Zuschauer bereits gut war.

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

In der Abstiegsrunde sollen die ersten Siege eingefahren werden

In den kommenden Wochen heißt es für die Basketballer des ASV Cham, sich in der Abstiegsrunde zu beweisen. Die Mannschaft von Trainerin Anna Anwander will zeigen, dass sie das Siegen, trotz der zahlreichen Niederlagen, nicht verlernt hat. Zwar befindet man sich aktuell noch auf dem letzten Tabellenplatz, doch wenn die ersten Spiele erfolgreich gestaltet werden können, ist nach oben auf jeden Fall noch etwas drin. Schwierig könnte es allerdings in den ersten Spielen allemal werden, stehen doch hinter den Einsätzen von den Leistungsträgern Sebastian Anwander, Gabriel Wiedemann und Andreas Koller noch einige Fragezeichen.

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

Wieder grandiose Offensivleistung der U16-Basketballer

Letzte Woche war die U16 der Chamer Basketballer zu Gast beim TSV 1880 Schwandorf. Da man im Hinspiel erst in den letzten drei Minuten das Spiel noch drehte, ging man zwar mit Respekt in die Partie, jedoch war ein Sieg Pflicht, wenn man weiterhin an der Tabellenspitze mitkämpfen will. Coach Gerhard Köstner standen dabei alle 10 Spieler zur Verfügung, was in den letzten Spielen nicht immer der Fall war............

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

Für die Herrenmannschaft gab es auch in Regensburg nichts zu holen

Die Basketballer des ASV Cham konnten am vergangenen Wochenende auch in Regensburg nicht gewinnen. Mit einer 59:93 Niederlage mussten die Spieler von Trainerin Anna Anwander wieder die Heimreise antreten. Die Vorzeichen waren jedoch bereits im Vorfeld nicht besonders gut, musste diesmal neben Gabriel Wiedemann, auch auf den zweiten Aufbauspieler Andreas Koller verzichtet werden. Zudem war auch Sebastian Anwander noch leicht angeschlagen. Somit mussten sich vor allem die Flügelspieler Patrick Kamm und Andreas Schmid um den Ballvortrag kümmern.

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

Chamer Basketballjunioren gegen Tabellenführer chancenlos

Letzten Sonntag war der Tabellenführer TV 1880 Amberg zu Gast in der Chamer Mehrzweckhalle. In der laufenden Saison traf man bereits aufeinander, wobei der ASV Cham auswärts eine Niederlage hinnehmen musste. Sechs Spieler standen dem Coach Köstner bei diesem Spiel nur zur Verfügung, da Stoiber und Co. persönlich verhindert waren. Aufgrund dieser Niederlage, nahm man sich zum Ziel eine gute Defensive zu spielen und in der Offensive mal richtig als Mannschaft aufzutreten. Sebastian Zierl leitete sein erstes Spiel als Basisschiedsrichter. Nachdem die erste Mannschaft des ASV`s auch gegen den TV Amberg verlor wollte man den Herren einen Sieg beweisen.

Weiterlesen …