Berichte U16 männlich

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

ASV Jugend vertritt Oberpfalz

Ungeschlagen marschierte die U16 des ASV Cham durch die Bezirksoberliga. Der Lohn ist die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft, welche an diesem Wochenende (16./17. April) in Nürnberg stattfindet. Auch wenn der Termin für die Chamer Korbjäger alles andere als optimal ist, will man versuchen, das Optimum herauszuholen.

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

U16 sichert sich gegen Stauf den ersten Saisonsieg – U14 verliert deutlich

Der Nachwuchs der Chamer Basketballabteilung war am vergangenen Wochenende gleich zweimal im Einsatz. Zunächst empfing die U14 und direkt im Anschluss auch noch die U16 den SV 1890 Stauf. Für die U14 war es das erste Saisonspiel und dann auch noch ohne zahlreiche Leistungsträger der vergangenen Saison, welche vor der Saison in die U16 aufrückten. Die deutliche Niederlage war daher nicht verwunderlich. Die U16 lieferte sich derweil einen spannenden Fight und ging am Ende dank einer kämpferischen Einstellung als Sieger vom Platz.

Weiterlesen …

von Andreas Koller (Kommentare: 0)

U16 verliert Spiel gegen Tegernheim im zweiten Viertel

Am Wochenende verlor die neu formierte U16 des ASV Cham zum Auftakt zu Hause mit 48:71. Die Partie begann für den ASV gut, die Tegernheimer machten Fehler in der Offensive und so stand es nach dem ersten Viertel nur 8:12 für die favorisierten Gäste.

Was jedoch im zweiten Viertel passierte ist nur schwer zu erklären. Mit 6:32 schenkten die Chamer Nachwuchsbasketballer dieses Viertel ab.

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

U16-Basketballer souverän – Erstmals punkten alle Spieler

Am Sonntag führte die Reise für die U16-Basketballer des ASV Cham nach Sulzbach-Rosenberg, gegen die das Hinspiel nach Verlängerung gewonnen wurde. Da Couch Gerhard Köstner das Spiel als Schiedsrichter leiten musste, sprang Sandor Major (Vater von Dominik Major) kurzfristig als Trainer ein. Ihm standen alle Spieler, bis auf Daniel Miller, der aus privaten Gründen nicht antreten konnte, zur Verfügung. Diesmal wollten die ASVler einen klaren Sieg einfahren und nicht wieder ein so nervenaufreibendes Spiel wie vor drei Wochen in eigner Halle abliefern.

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

ASV verschläft die erste Halbzeit

Letzten Samstag stand für die U16-Basketballer des ASV Cham das drittletzte Saisonspiel auf dem Programm, wobei es zu den Regensburg Baskets ging. Mit acht Spielern konnte man fast aus dem vollem schöpfen, was jedoch nichts daran änderte, dass die erste Halbzeit komplett verschlafen wurde. Gleich zu Beginn des ersten Viertels wollte man die Vorgaben des Trainers erfüllen: Aggressive Mannverteidigung, die Passwege des Gegners zustellen und die einstudierten System konsequent ausspielen.

Weiterlesen …